CD-/DVD-Medien und die Qual der richtigen Wahl

Nachdem sich unsere beiden langjährigen Lieferanten Sony DADC und Taiyo Yuden (zuletzt JVC) aus der Medienproduktion zurückgezogen haben, wird die Medienlandschaft bedeutend kleiner, aber für den Kunden nicht unbedingt einfacher. Zwar sind alle Medien in Größe und Aufbau genormt, jedoch entscheiden marginale Unterschiede innerhalb der Spezifikationen, über einen reibungslosen Produktionsablauf oder eben nicht…

Professionelle CD-/DVD-/BD-Medien auf Haltbarkeit und Funktion geprüft und zertifiziertWer mit Produktionssystemen von Rimage oder den Epson Discproducer arbeitet, weiß wie zermürbend permanente manuelle Eingriffe sind, wenn unter Termindruck Medien produziert werden müssen. Die Ursachen hierfür sind so vielfältig, wie es Medien-Anbieter auf dem Markt gibt, jedoch können die Probleme durch die richtige Wahl der Medien leicht vermieden werden.

Zu unterscheiden sind generell Transport-, Recording- und Druckprobleme.
Weiterlesen


Blu-ray Archiv-Cartridge mit bis zu 1.5 TB Kapazität

Optische Medien begleiten schon lange unseren Alltag, zuerst als Audio-CDs und später als Speichermedium unserer digitalen Informationen. Lange waren CDs verhältnismäßig günstige Datenträger, der nach und nach durch größere Geschwister ergänzt wurde. Mit der Blu-ray der 3. Generation ist die optische Industrie aktuell bei einer Kapazität von 100 GB,  bzw. 128 GB angelangt. Längst gaben die beiden japanischen Hersteller Sony Corporation und Panasonic Corporation in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt, dass sie die Entwicklung einer neuen Generation vereinbart haben.

Weiterlesen auf dem CeBIT Blog


Zuverlässige Langzeitarchivierung für Behörden

Laufwerk und Error Checker von TEAC

Laufwerk und Error Checker von TEAC

Aus: Newsletter E-Government 07. Sept 2012

Für eine Vielzahl der bei Behörden gespeicherten Daten ist es wichtig, dass diese auch noch in mehreren Jahrzehnten lesbar sind. Die JVC Advanced Media Europe GmbH hat hierzu eine auf optischen Speichermedien basierende Archivierungslösung herausgebracht, die internationale Normen erfüllt und eine sichere Langzeitspeicherung von wichtigen Dokumenten und Daten ermöglicht.

Das JVC Konzept besteht aus einer Archival Grade DVD-R mit einer Langzeitspeicherungskapazität von über 30Jahren, ermittelt durch einen Lebensdauertest gemäß ISO/IEC10995, einem Speziallaufwerk für die Aufnahme und einem Error- Checker zur Kontrolle des Datenstatus.
Weiterlesen


Das CeBIT-Blog –  Wer schreibt, der bleibt!

Als dunkle Zeitalter bezeichnet man geschichtliche Zeiträume, in denen Historiker mangels schriftlicher Belege nur Vermutungen über das Leben in der jeweiligen Epoche anstellen können. Viele Kritiker sehen uns heute wieder in einer solchen Zeit, denn all unser Wissen befindet sich auf Datenträgern, welche sich nicht in der Haltbarkeit der in Stein gehauenen Hieroglyphen der alten Ägypter oder der Papyrus-Schriftrollen der Griechen messen können.

Alle Jahre wieder lesen wir in den einschlägigen Computerzeitschriften warnende Artikel der verschiedensten Redakteure, wie unsicher CDs und DVDs sind, wie schwer und teuer es ist, Daten von USB- oder SD-Datenträgern wiederherstellen zu lassen und auch Festplatten scheinen keine gute Alternative zu sein, lassen sich doch heute schon im Schrank verwahrte Festplatten von vor 5 Jahren kaum mehr an einen aktuellen Rechner anschließen und starten.

Weiterlesen: Das CeBIT-Blog –  Wer schreibt, der bleibt!.


M-DISC Commercial – Archivierung für die Ewigkeit

Scheiben hart wie Stein

Einige Partner präsentieren regelmäßig neue Videos auf ihren Youtube-Kanälen. Regelmäßig wollen wir hier einige davon präsentieren und wünschen schon mal viel Spaß dabei. Heute präsentieren wir ein Commercial von unserem Partner Millenniata, der verschiedene DVD-Medien einem Härtetest unterzieht. Vorab sein schon einmal gesagt, dass man diesen Test mit jedem beliebigen DVD-Hersteller machen könnte und die gezeigten Hersteller nicht über eine schlechtere Qualität verfügen. Weiterlesen