INCOM auf der CeBIT 2015

Auch in diesem Jahr war INCOM gemeinsam mit dem VOI auf der CeBIT in Hannover. Im Folgenden möchten wir mit ein paar Schnappschüssen möchten wir einen kleinen Überblick über Exponate und Messegeschehen geben und uns bei allen Kunden und Partnern bedanken, die uns auf der Messe besucht haben.

Nach wie vor ist es unsere wichtigste Veranstaltung und mit der Neuausrichtung hin zu Startups, von denen einige auch im Storage-Bereich Neuheiten präsentieren, gelingt der Deutschen Messe AG der CeBIT neues Leben einzuhauchen und schafft eine ganz klare Abgrenzung zu den Consumer-Messen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Tired Storage mit Imation RDS – ChannelPartner

Tired Storage mit Imation RDS

Tired Storage mit Imation RDS

Die Zahlen sind enorm. In der jüngsten Studie von Digital-Universe prognostiziert IDC, dass weltweit 2,7 Billionen Gigabyte an Daten generiert werden, was gegenüber 2011 einem Anstieg von 50 Prozent entspricht. Laut McKinsey & Co. soll die generierte Datenmenge bis 2020 jährlich um 40 Prozent ansteigen siehe auch Infografik.

via Datenwachstum und Speicherlösungen mit Infografik – Hersteller & Märkte – SMB – ChannelPartner.


INCOM auf der CeBIT 2013

Auch in diesem Jahr war INCOM als Austeller auf der CeBIT vertreten. Auf dem Gemeinschaftsstand des VOI e.V. (Verband Organisations- und Informationssysteme) präsentierten wir uns mit unseren wichtigsten Herstellern und Produktneuheiten.

Hier sorgte vor allem die OPARG (Optical Archiving Group) für Gesprächststoff, lockten die Hersteller Mitsubishi Kagaku Media (Verbatim), Pioneer Corporation und Victor Advanced Media (JVC) für Gesprächsstoff bei unseren Kunden und der eingeladenen Presse.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns bereits auf Ihren Besuch im nächsten Jahr!


Imation liefert 1.5 Terabyte RDX Cartridges aus

Imation RDX Cartridge 1.5TB

Imation RDX Cartridge 1.5TB

Ab sofort sind von Imation 1.5 Terabyte RDX-Cartridges verfügbar. Die Wechselplatten im stoßsicheren Kunststoffgehäuse eignen sich hervorragend als externes Speichermedium oder für Backups, Datendistribution und -transport. Neben Einzellaufwerken bietet Imation Wechsler, welche wir Bandroboter angesprochen werden können und sogar komplette Storage Appliances mit mehrern Terabyte Speicherplatz, welche alle herkömmlichen Sicherheits- und Speicherfeatures bieten und zudem die Möglichkeit zum Offline-Archivieren bietet.


Das CeBIT-Blog –  Windows goes virtual

Laufwerke virtualisieren leicht gemacht

© Rainer Grothues – Fotolia.com

Mit dem neuen Windows Server 2012 und dem Client Betriebssystem Windows 8 bietet Microsoft kleineren Unternehmen und anspruchsvollen Usern neue Storage-Management-Features, die sonst nur größeren Unternehmen unter Einsatz entsprechender Software oder aber High-End Storage Systemen von EMC, HDS, NetApp und Co. vorbehalten sind.

Auf Betriebssystem-Ebene lassen sich nun einzelne Festplatten oder JBODs (Just a Bunch Of Disks) zu einem Storage-Pool zusammenfassen. Dabei ist es vollkommen egal, ob sich diese im Rechner selbst oder extern über USB oder andere Schnittstellen angeschlossen sind. Aus diesem Storage-Pool lassen sich dann Storage-Spaces definieren, virtuelle Laufwerke, denen eine beliebige Kapazität zugewiesen werden kann.

via Das CeBIT-Blog –  Windows goes virtual.