INCOM Storage

Blog

Stellenanzeige: Vertriebsmitarbeiter/in in der IT

Sie suchen eine Anstellung in der Sie Ihrer Verkaufsaffinität Geltung verschaffen können und die für Sie ein hohes Maß an Abwechslung bereit hält? Sie haben Kommunikationstalent, können witzig sein, sind wortgewandt, lieben den telefonischen Kontakt zu Menschen und Ihre persönliche Empathie fixiert den Kunden? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir, die INCOM Storage GmbH mit Sitz in Bonn, vertreibt Produkte führender Hersteller zur Datenarchivierung und Datenduplikation im B2B-Segment. Unser Vertriebsteam agiert aktiv im Telefonvertrieb und auf Messen (z.B. der CeBIT). INCOM hat sich in mehr als zwei Jahrzehnten als Marktführer in der optischen Speichertechnologie etabliert. Unsere Kunden kommen aus der Großindustrie und der IT-Welt. Wir platzieren innovative Speichersysteme bei potenziellen Geschäftskunden in Bestandsmärkten und in neuen Einsatzgebieten.

Weiterlesen


Taiyo Yuden ohne Optical-Disks – Incom bestätigt Lieferfähigkeit – speicherguide.de

Taiyo Yuden war vor allem auf den »Optical Displacement Sensor« stolz, der Unebenheiten auf optischen Speichermedien bereits im Herstellungsprozess erkennt (Bild: Taiyo Yuden)

Taiyo Yuden war vor allem auf den »Optical Displacement Sensor« stolz, der Unebenheiten auf optischen Speichermedien bereits im Herstellungsprozess erkennt (Bild: Taiyo Yuden)

Und wieder verabschiedet sich ein Medienhersteller von seiner optischen Sparte: Taiyo Yuden, ein Teilnehmer der Optical-Disk-Branche der ersten Stunde, hat zum Ende des Jahres die Schließung seiner Produktion angekündigt. Wie auch Sony DADC waren die zuletzt unter dem JVC-Brand vertriebenen Scheiben für ihre extrem hohe Qualität und Datensicherheit bekannt.

Der Value-Added-Distributor für Speicher- & Duplikationssysteme, INCOM Storage, betont in diesem Zusammenhang, dass bis zum Ende des Jahres wie gewohnt alle Bestellungen abgewickelt werden, bevor dann der Abverkauf der Lagerbestände der JVC-Brand-Medien erfolgt.

via Taiyo Yuden ohne Optical-Disks – Incom bestätigt Lieferfähigkeit – speicherguide.de.


Offener Brief an Doc-Storage / Speicherguide

In einem Beitrag der Speicherguide.de Seite, geht Doc Storage auf eine Leserfrage ein, in der es um die Frage nach den geeigneten Systemen zur Archivierung geht:

Ideen für elektronische Archivierung gesucht

Lieber Doc Storage,

schön, dass Sie die Leserfrage: „Ideen für elektronische Archivierung gesucht“  so ausführlich beantwortet haben.

Mit Ihrer Meinung, dass Cloud Storage und Archivierung mit Vorsicht zu genießen ist, stehen Sie ja auch nicht alleine – die teilen wir sehr.

Ihre Empfehlung für TAPE als das richtige Medium bei der internen Archivierung würden wir ja – in den richtigen Kontext gesetzt – durchaus als Ihre persönliche Meinung akzeptieren.
Aber leider verschweigen Ihre Argumente viele Nachteile der Bandtechnologie (begrenzte Haltbarkeit, hohe Migrations- und Wartungskosten bei einer langfristigen Verwendung) – das macht Ihren Rat wenig objektiv! Weiterlesen


INCOM auf der CeBIT 2015

Auch in diesem Jahr war INCOM gemeinsam mit dem VOI auf der CeBIT in Hannover. Im Folgenden möchten wir mit ein paar Schnappschüssen möchten wir einen kleinen Überblick über Exponate und Messegeschehen geben und uns bei allen Kunden und Partnern bedanken, die uns auf der Messe besucht haben.

Nach wie vor ist es unsere wichtigste Veranstaltung und mit der Neuausrichtung hin zu Startups, von denen einige auch im Storage-Bereich Neuheiten präsentieren, gelingt der Deutschen Messe AG der CeBIT neues Leben einzuhauchen und schafft eine ganz klare Abgrenzung zu den Consumer-Messen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Blu-ray Archiv-Cartridge mit bis zu 1.5 TB Kapazität

Optische Medien begleiten schon lange unseren Alltag, zuerst als Audio-CDs und später als Speichermedium unserer digitalen Informationen. Lange waren CDs verhältnismäßig günstige Datenträger, der nach und nach durch größere Geschwister ergänzt wurde. Mit der Blu-ray der 3. Generation ist die optische Industrie aktuell bei einer Kapazität von 100 GB,  bzw. 128 GB angelangt. Längst gaben die beiden japanischen Hersteller Sony Corporation und Panasonic Corporation in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt, dass sie die Entwicklung einer neuen Generation vereinbart haben.

Weiterlesen auf dem CeBIT Blog


Über INCOM Storage

Die INCOM Storage GmbH ist Value-Added-Distributor von Komplettsystemen, Komponenten und Serviceleistungen für das Massenspeicher-Management. Seit der Gründung 1986 in Bonn versteht sich INCOM als zuverlässiger Partner von Systemhäusern und des IT-Handels. Durch Unternehmensgründungen und Kooperationen in Frankreich, Spanien, Portugal und Ungarn haben wir die Weichen für internationales Wachstum gestellt. Heute bieten wir über unsere Handelspartner in ganz Europa das komplette Spektrum an Netzwerkspeicher- und Archivsystemen, sowie Lösungen für das Datenpublishing an.

Firmenprofil: INCOM Storage GmbH