Accellence Technologies aus Hannover integriert ACTi SDK in seine Videomanagement-Software vimacc

Accellence, der Spezialist für innovative Videomanagement-Lösungen und Datensicherheit in Video-Umfeld, hat das ACTi-SDK zur Aufschaltung von ACTi-Kameras in seine Videomanagement-Software vimacc integriert. Damit können alle vimacc-Nutzer in ihren Leitstellen und Überwachungszentralen ab sofort die Vorteile von ACTi-Kameras und im Besonderen der H.265 Codierung, mit der entsprechenden Bandbreiten- und Datenreduktion gegenüber H.264, nutzen.
Weiterlesen


Blu-ray Archiv-Cartridge mit bis zu 1.5 TB Kapazität

Optische Medien begleiten schon lange unseren Alltag, zuerst als Audio-CDs und später als Speichermedium unserer digitalen Informationen. Lange waren CDs verhältnismäßig günstige Datenträger, der nach und nach durch größere Geschwister ergänzt wurde. Mit der Blu-ray der 3. Generation ist die optische Industrie aktuell bei einer Kapazität von 100 GB,  bzw. 128 GB angelangt. Längst gaben die beiden japanischen Hersteller Sony Corporation und Panasonic Corporation in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt, dass sie die Entwicklung einer neuen Generation vereinbart haben.

Weiterlesen auf dem CeBIT Blog


Sind Ihre Kunden im Chemie-, Bildungs- und Medicalbereich fit für GHS?

Neue Vorschriften für die Kennzeichnung von Chemikalien ab dem 1. Juni 2015!

hero_3_autoresize_590_271

FÜR CHEMISCHE GHS-ETIKETTIERUNG ZUGELASSENE DRUCKER

Neue GHS-Vorschriften, die ab dem 1. Juni 2015 gelten, führen potenziell zu mehr Schwierigkeiten und einer ineffizienten Nutzung von SW-Thermotransferdruckern bei der Erstellung von Etiketten nach GHS-Standard. Unsere Modelle ColorWorks C831, ColorWorks C7500 und ColorWorks C3500 verwenden Pigmenttinten, die sich in Kombination mit Epson PE Matte Label-Medien für den Druck von BS5609-zertifizierten Etiketten eignen. Die Drucke sind resistent gegen zahlreiche Chemikalien, wisch- und wasserbeständig. Weiterlesen


Rimage WebQD – Medien im Browser erstellen

Mit der jüngsten Rimage Software Suite ist es nun auch möglich Medien über eine Webobfläche zu erstellen. Das mit dem Browser zu öffnende Rimage WebQD bietet die Möglichkeit Ordner oder einzelne Dateien auszuwählen und in den zu brennenden Job einzubinden. Danach wählt man das Label aus  und startet den Job unter Angabe der gewünschten Menge.

Weiterlesen


Microsoft supportet Windows XP noch ein Jahr

Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass der Support für Windows XP in einem Jahr endet. Wer das Betriebssystem danach weiter verwendet, setzt sich einem nicht unerheblichen Sicherheitsrisiko aus. Nach Ablauf dieser Frist, stellt der Softwarehersteller aus Redmond keinerlei Updates mehr zur Verfügung. Nach einer aktuellen  Untersuchung eines Marktforschungsunternehmens, beträgt der Marktanteil von Windows XP noch immer 38,7%.

Weiterlesen